×

Datenschutz Übersicht

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Die Cookie-Informationen werden in Ihrem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, z. B. Erkennen, wenn Sie zu unserer Website zurückkehren, und unserem Team helfen zu verstehen, welche Bereiche der Website Sie am interessantesten und nützlichsten finden.

Sie können durch die Navigation auf die Registerkarten auf der linken Seite alle Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen.

Cookie-Name Akzeptieren
GDPR PRO - General Data Protection Regulation - ALL in 1 Dieses Modul hilft der Website, GDPR-konform zu werden, indem die gesetzeskonformen Funktionen hinzugefügt werden.

Mineralwollsäcke

Alle Preise sind zzgl. MwSt & Versandkosten

Aktive Filter
Big Bag 90x90x90 für 1000kg
info

Stück pro Palette 410

von Preis 2,47 € Pro Stück
Big Bag Mineralwolle 1m³ (KMF-Sack)
info

Stück pro Palette 260

von Preis 4,69 € Pro Stück
Großer Mineralwollsack (140x140x120cm)
info

Stück pro Palette 250

Stück pro Palette 155

von Preis 5,89 € Pro Stück

Mineralwolle entsorgen

Was ist Mineralwolle und wie wird sie entsorgt?

Mineralwolle (Steinwolle, Glaswolle) ist ein kostengünstiges und leicht zu verarbeitendes Material mit geringer Wärmeleitfähigkeit. Auch eignet sich Materialwolle zum Schall- und Brandschutz und ist somit ein beliebtes Dämmmaterial für Wände und Dächer in vielen Gebäuden.

Während Mineralwolle in Gebäuden verarbeitet keine gesundheitliche Gefahr darstellt, ist das Entsorgen von Mineralwolle mit gesundheitlichen Risiken verbunden. Bei Sanierungsarbeiten fallen Mineralwollabfälle an, dessen Faserstäube in die Lunge eindringen können und eine krebserregende Wirkung auf den Menschen haben, so vermuten Experten.

In Deutschland darf seit dem Jahr 2000 nur noch gesundheitlich unbedenkliche Mineralwolle produziert und verwendet werden. Für die Entsorgung von Mineralfaserabfällen die als gesundheitlich bedenklich gelten, schreiben die "technischen Regeln für Gefahrstoffe" besondere Schutzmaßnahmen vor. Mineralwollabfälle wie Glaswolle und Steinwolle gelten als Sondermüll und müssen laut TRGS 521 in KMF Säcken (Mineralwollsäcken) entsorgt werden.

Mineralwollsäcke

Welche Vorschriften gelten für Mineralwollsäcke?

Bei 123BigBags finden Sie Mineralwollsäcke, welche die Vorschriften nach TRGS 521 bezüglich der Entsorgung von Mineralfaserabfällen erfüllen. Mineralwollsäcke von 123BigBags sind stabile und reißfeste Säcke aus Polypropylen, speziell entwickelt für das Entsorgen von Glaswolle und Steinwolle (Mineralfaserabfälle).

Mineralwollsäcke verfügen gegenüber klassischen Big Bags / Entsorgungssäcken über beschichtetes Gewebe und sind ausgestattet mit einer verschließbaren Schürze mit Kordel, wodurch jegliches Ausdringen von feinen Faserstäuben vermieden wird. Bedruckt mit Warnhinweisen nach TRGS 521, können Sie Ihre Glaswolle in Big Bags von 123BigBags sicher und bequem in Ihrer örtlichen Deponie entsorgen.

Säcke für Mineralwolle

Wie wähle ich den richtigen Mineralwollsack?

Unser Standardsortiment umfasst zwei Größen Mineralwollsäcke. Bestellen Sie Ihren Mineralwollsack ganz einfach online über unseren Onlineshop, geliefert schon innerhalb 1-4 Tagen europaweit. Wählen Sie Ihren Mineralwollsack je nach Umfang sowie Art der Baustelle:

  • 1m³ Big Bag Mineralwolle
    Big Bag für Mineralwolle in den Maßen 90x90x110cm. Geräumig für bis zu 1m³ Mineralwolle. Einfache Handhabung. Ausgestattet mit 4 Hebeschlaufen.
  • Mineralwollsack 140x140x120
    Extra geräumiger Mineralwollsack, ausgestattet mit 2 Hebeschlaufen, ideal für Großbaustellen. Praktische Handhabung mit Gabelstapler und Kran.

Fragen?

Haben Sie Fragen bezüglich der Entsorgung von Mineralfaserabfällen? Möchten Sie wissen, welcher Sack sich am besten für Ihr individuelles Vorhaben eignet? Unsere Experten von 123BigBags helfen Ihnen gerne weiter! Benutzen Sie unser Kontaktformular, unseren praktischen Live-Chat oder rufen Sie uns direkt an unter +49 322 210 96 577.